Fließtextgröße kleinFließtextgröße normalFließtextgröße groß

Wir helfen aus Überzeugung|Willkommen bei SterniPark

Vielleicht haben Sie unsere Homepage aufgerufen, weil Sie schwanger sind, niemand davon wissen soll und Sie jetzt Hilfe benötigen.

Das Projekt Findelbaby steht kostenlos, bundesweit 24 Stunden am Tag über die Telefonnummer 0800/4560789 zur Verfügung. Wenn Sie in Not sind, holen wir Sie zu jeder Zeit an jedem Ort in Deutschland ab.Wir fragen nicht nach Ihrem Namen, sondern wie wir Ihnen helfen können. Sie können bei uns wohnen, in einem Krankenhaus anonym entbinden und sich danach in Ruhe entscheiden, wie es weitergehen soll. Für Sie und Ihr Kind wird alles gut.

Nähere Informationen

SterniPark ist aber nicht nur das Projekt Findelbaby mit der Notrufnummer 0800/4560789, der Babyklappe und der Initiative für eine anonyme Geburt. SterniPark gibt es seit 1990. Wir sind ein freier Träger der Jugendhilfe in Hamburg sowie Schleswig-Holstein und als gemeinnützig anerkannt.

Wir bieten unter anderem:

  • 2000 Kindertagesplätze in Hamburg in neunzehn Kindertagesstätten und zwei Waldkindergärten. Wir haben noch freie Plätze.
  • Betreutes Wohnen für Schwangere und Mütter mit Kindern in Hamburg, Satrup und Halle (Saale).
  • Plätze in der Jugendhilfe, Betreuung nach §34 SGB VIII
  • Betreuung und Begleitung minderjähriger unbegleiteter Flüchtlinge an acht Standorten im Kreis Schleswig-Flensburg und Neumünster. 

     

    SterniPark finanziert sich aus Erlösen für seine erbrachten Leistungen, Zuschüssen und Spenden. Hier erfahren Sie mehr zur Finanzierung.

    SterniPark beschäftigt etwa 650 Mitarbeiter(innen) in Voll- und Teilzeit. Außerdem bilden wir aus. Aktuelle Stellenangebote finden Sie hier.

    Kita 21: Wir sind stolz!

    Auch in diesem Jahr sind wir wieder dabei. Diese Kitas haben Post bekommen:

    Elversweg

    Wohlersallee

    RBC 121

    RBC 138

    Herzlichen Glückwunsch zur Kita 21 Plakette.

    Die Preisverleihung findet am 4. September statt.

    Wir freuen uns und sind aufgeregt!

    Wir helfen Flüchtlingen!

    SterniPark zeigt sich solidarisch mit der Hilfsorganisation Sea-Eye. Sea-Eye leistet Hilfe vor Ort und rettet in Seenot geratene Geflüchtete im Mittelmeer. Darunter sind auch viele unbegleitete Minderjährige. Doch das Retten wird den Helfern schwer gemacht. Gerade ging das Beispiel der Lifeline durch die Medien. Das Schiff durfte tagelang nicht in den sicheren Hafen einlaufen, weil kein europäisches Land die Flüchtlinge aufnehmen wollte. Auch die Seefuchs, ein Schiff der Sea-Eye, wird aus Sicherheitsgründen vorerst nicht auslaufen. SterniPark möchte den Helfern Mut machen, Ihre Mission weiterzuführen. Kiel hat ein erstes wichtiges Zeichen gesetzt. In Einrichtungen wie dem SterniPark könnten die unbegleiteten Minderjährigen Flüchtlinge in Schleswig-Holstein ein neues Zuhause finden. Den Flüchtlingen wollen wir sagen:"Ihr seid herzlich Willkommen!"

    SterniParks erste eigene Kita ist jetzt barrierefrei

    Unsere Kita Goethestraße hat heute die Türen neu aufgemacht. Der Zwergen-Chor aus Rahlstedt eröffnete das Haus mit fröhlichen Liedern zusammen mit dem Leiter des BASFI Dr. Bange. Lesen Sie hier mehr.

     

    Neue Kita

    SterniPark freut sich über ein neues Kinderhaus im Helmsweg.

    Hier lesen Sie mehr.


        
    Freie Plätze bei uns: