Fließtextgröße kleinFließtextgröße normalFließtextgröße groß

Das Projekt Findelbaby...|...ist auf Ihre Hilfe angewiesen

Das Projekt Findelbaby hat von Anfang an nicht nach einer vollständigen Finanzierung durch den Staat gerufen, weil der Schutz von Schwangeren und Kindern in Notsituationen eine gemeinsame Aufgabe von Staat und Gesellschaft ist. Das Projekt ist daher dringend auf private Spenden angewiesen.

Spendenkonten:

Konto 920600001 bei der Commerzbank, BLZ 200 800 00

Konto 1268111729 bei der Hamburger Sparkasse, BLZ 200 505 50

Jeder Spender, der Name und Adresse angibt, erhält umgehend eine Spendenquittung.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Anja Bartsch.

Stellungnahme zur | anonymen Geburt

Zu Pressemitteilungen über angebliche Pläne, die anonyme Geburt zu verbieten und durch eine vertrauliche Geburt zu ersetzen, nimmt das Projekt Findelbaby des SterniPark Stellung. Lesen Sie hier die aktuelle Pressemitteilung.