Fließtextgröße kleinFließtextgröße normalFließtextgröße groß

Wir trauern!

Klicken Sie die Anzeige an, um sie zu vergrößern.

Miriam Gillis-Carlebach besuchte als Kind den Kindergarten im jüdischen Volksheim Wohlers Allee. Ihre Eltern und drei ihrer Schwestern wurden von den Nazis ermordet, sie selbst gelangte nach Israel und wirkte dort als Pädagogin.

Seit 1995 bis ins hohe Alter hat sie immer wieder ihre am alten Standort neu entstandene Kita für Altonas Kinder besucht. Sie hat den Kindern als Zeitzeugin zur Seite gestanden, ihnen Orientierung gegeben, damit Hass, Ausgrenzung und Gewalt nie wieder Raum greifen können.

Sie hat uns geholfen, die Erziehung nach Auschwitz zu begreifen und zu entwickeln. Sie hat uns erlaubt, mit ihr in ihrer Geburtsstadt ihren 90. Geburtstag zu feiern.

Ihr Wort „Jedes Kind ist mein einziges” ist für uns Leitmotiv und Verpflichtung geworden.

Wir sind unendlich dankbar für ihre Großmut und Zuwendung zu den jungen Menschen in Deutschland, ganz besonders zu den Kindern.

 

Für SterniPark

Heidi Kaiser und Leila Moysich

Kurt Groenewold und Dr. Jürgen Moysich